Download PDF by Werner Buselmaier: Biologie für Mediziner (Springer-Lehrbuch) (German Edition)

By Werner Buselmaier

ISBN-10: 3642004512

ISBN-13: 9783642004513

Die Lehre vom Leben - Grundlage der Medizin

Das Lehrbuch vermittelt schnell die für Mediziner relevanten Grundlagen der Biologie. Die Inhalte sind nach dem GK gegliedert und übersichtlich dargestellt.

Über 2 hundred Abbildungen illustrieren Zusammenhänge, klinische Beispiele und komplexe Sachverhalte. Zusammenfassungen nach jedem Kapitel und zahlreiche Übersichten machen ein schnelles Lernen und Repetieren vor der Prüfung möglich. Die Klinikboxen zeigen, wie die biologischen Grundlagen mit der Medizin zusammenhängen. Neueste Forschungsergebnisse wurden direkt aus dem exertions in das Buch aufgenommen.

Das ausführliche Glossar wurde nochmals erweitert und hilft schnell auf die Sprünge.

Show description

Read or Download Biologie für Mediziner (Springer-Lehrbuch) (German Edition) PDF

Similar general books

Download e-book for iPad: General Momentum Theory for Horizontal Axis Wind Turbines by Jens Nørkær Sørensen

This publication reconsiders the fundamental ways at the back of the BEM strategy and particularly assesses and validates the equations forming the final momentum conception. One a part of the e-book matters the validation, utilizing numerical fluid mechanics (CFD), of the several phrases within the equations forming the momentum conception.

Download e-book for kindle: Towards a General Theory of Translational Action: Skopos by Katharina Reiss, Hans J Vermeer

This is often the 1st English translation of the seminal e-book via Katharina Reiß and Hans Vermeer, Grundlegung einer allgemeinen Translationstheorie, first released in 1984. the 1st a part of the e-book was once written by way of Vermeer and explains the theoretical foundations and simple rules of skopos concept as a normal thought of translation and reading or ‘translational action’, while the second one half, penned by way of Katharina Reiß, seeks to combine her text-typological strategy, first provided in 1971, as a ‘specific conception’ that makes a speciality of these circumstances within which the skopos calls for equivalence of capabilities among the resource and aim texts.

Extra info for Biologie für Mediziner (Springer-Lehrbuch) (German Edition)

Example text

Die Verdauungsenzyme und lysosomalen Membranproteine werden im endoplasmatischen Retikulum synthetisiert und im Golgi-Apparat zum trans-Golgi-Netz transportiert. Vorher werden sie, wie erwähnt, mit einer speziellen phosphorylierten Zuckergruppe, dem Mannose-6-Phosphat etikettiert, damit sie im trans-Golgi-Netz von einem geeigneten Rezeptor, dem Mannose-6-Phosphat-Rezeptor, erkannt werden können. Durch dieses Signal werden Lysosomen entstehen aus Diktyosomen des GolgiApparats. Dabei bezeichnet man Lysosomen, die noch nicht mit phagozytiertem Material zur Verdauung zusammengeflossen sind, als primäre Lysosomen.

Sie binden einerseits die Clathrinhülle an die Vesikelmembran, andererseits sind sie an der Auswahl der zu transportierenden Moleküle beteiligt. Adaptine unterstützen das Einfangen der zu transportierenden Frachtmoleküle, indem sie den Frachtmolekül-FrachtrezeptorKomplex binden. Die so ausgewählten Frachtmoleküle werden in das Lumen der neugeformten, clathrinbedeckten Vesikel eingegliedert. Dabei gibt es wenigstens zwei Arten von Adaptinen, nämlich solche, die Frachtrezeptoren der Plasmamembran binden, also an der Endozytose beteiligt sind und solche, die intrazellulären Transportvorgängen dienen und Frachtrezeptoren im Golgi-Apparat binden.

Der Proteinabbau findet ebenfalls im Zytosol statt. Enzyme, die Proteine schrittweise zu kurzen Peptiden und dann zu einzelnen Aminosäuren abbauen heißen Proteasen. Die meisten Proteine werden in großen Komplexen aus proteolytischen EnzyKlinik Stoffwechselstörungen Glykogenspeicherkrankheiten. Bei dieser Gruppe rezessiv vererbter Krankheiten kann Glykogen aufgrund eines Enzymdefekts nicht vollständig abgebaut werden und wird in verschiedenen Organen, v. a. im Herzen, in quergestreifter Muskulatur, Leber und/oder Niere gespeichert.

Download PDF sample

Biologie für Mediziner (Springer-Lehrbuch) (German Edition) by Werner Buselmaier


by Edward
4.2

Rated 4.88 of 5 – based on 4 votes