Read e-book online Blockierte Karrieren: Frauen in der Hochschule PDF

By Elke Geenen

ISBN-10: 3322925382

ISBN-13: 9783322925381

ISBN-10: 3810012084

ISBN-13: 9783810012081

1.1. Zur Einschatzung von Diskriminierungserfahrungen bei sich und anderen Im Rahmen der Untersuchung wurden zwei Ebenen berucksichtigt, die der personlichen Benachteiligung (oder Bevorzugung) und die der Wahrnehmung struk tureIler Diskriminierung bei sich und anderen. In diesem Zusammenhang fallt eine Diskrepanz zwischen objektiv messbarer Hochschulrealitat und der Wahrnehmung struktureIler Diskriminierung in drei Variationsformen auf: - Einige wenige (fast ausschliesslich habilitierte Frauen) geben an, sie seien nicht diskriminiert worden und sahen dies auch nicht bei anderen Frauen. Wenn professional bleme auftraten, dann generell wegen der unzureichenden Regelung der Kinderbetreuung fur berufstatige Mutter und allenfalls in Einzelfallen aus individualisierbaren Grunden oder Konstellationen. - Andere fuhren Ungleichbehandlungen, die sie selbst erleben und bei anderen beobachten, auf die hierarchische Struktur der Hochschule oder Verwaltung zuruck, die nichts mit "Mann-Frau"-Problemen zu tun hatten. - In der dritten Variante nehmen Frauen Diskriminierung bei allen anderen wahr, eight nicht aber bei sich selbst. nine Variante 2 und three treten auch in Kombination auf. used to be in diesen drei Varianten vorgestellt wird, reisst ein challenge an, weIches uber den methodischen und forschungs praktischen Kontext weit hinausgeht. In der gesellschaftlichen und politischen Praxis ist es fur viele Frauen immer wieder verbluffend und konsternierend festzustellen, mit weIcher Vehemenz auch von eight Diese Variante wird auch in anderen Untersuchungen thematisiert, so bei Wetterer 1986. nine Auf das challenge der unzureichenden Kinderbetreuung wird durchgangig und auf das Fehlen von Teilzeitstellen rur Wissenschaftlerinnen und in der Verwaltung Tatige wird vielfach verwies

Show description

Read or Download Blockierte Karrieren: Frauen in der Hochschule PDF

Best german_10 books

Download e-book for kindle: Kritik der Theorie der partizipatorischen Demokratie by Clausjohann Lindner

Bei der vorliegenden Arbeit habe ich zwei Zielsetzungen verfolgt. Die erste Zielsetzung ist eine inhaltliche. Sie besteht darin, zu einer Bewertung des Bundels von Forderungen, Diagnosen und Vorhersagen zu kommen, welches ich "Theorie der partizipatorischen Demokratie" genannt habe. Diese Theorie, welche die westlichen Demokratien im Namen klassischer Demokratieideale kritisiert 'und diesen Idealen an gemessenere gesellschaftliche Institutionen fordert, conflict in den siebziger Jahren Programm des studentischen Masscnprotests.

Download PDF by Wolf-Dietrich Bukow, Klaus Jünschke, Susanne Spindler, Ucur: Ausgegrenzt, eingesperrt und abgeschoben: Migration und

Das Buch verfolgt am Beispiel der zone Köln die Frage, inwiefern Jugendliche mit Migrationshintergrund besonders betroffen sind von Prozessen der Kriminalisierung und Ethnisierung, die letztendlich zur Inhaftierung führen. Die Kriminalitätskarrieren jugendlicher Migranten werden aus mehreren Perspektiven beleuchtet: Der gesamtgesellschaftliche Kontext, in dem Jugendliche mit Migrationshintergrund heranwachsen, wird anhand einer Beschreibung der sozialen Lage, einer Diskussion der polizeilichen Kriminalstatistiken und der Kriminalberichterstattung in den Medien verdeutlicht.

Read e-book online Jugend an der Wende vom 20. zum 21. Jahrhundert: PDF

Der Autor analysiert den Prozeß und die Bedingungen des Aufwachsens von Jugendlichen unter ständiger Reflexion des gesellschaftlichen Wandels. Dabei zeigt er neben der häufig materiell günstigen state of affairs und neben den neu entstandenen Möglichkeiten individueller Lebensplanung auch die Kehrseiten und die neuen Risiken der vorbildlosen Selbstverantwortlichkeit von Jugendlichen in Familie, Schule, Beruf, Freizeit und Gleichaltrigengruppe.

Extra resources for Blockierte Karrieren: Frauen in der Hochschule

Sample text

An wie eine, gewisse Dinge waren irgendwie dem unmittelbaren Verständnis zunehmend entzogen. Aber das ist ja bei anderen vielleicht auch so". ~ also nie in dem Sinne so explizit gesagt wurde, sondern sozusagen eine Selbstverständlichkeit war, dqß man als Frau nie vom Mann in dieser Weise abhängig sein darf, sondern daß es selbstverständlich ist, daß man seinen Lebensunterhalt verdient, daß ItUln einen Beruf hat und daß ItUln al/eine durchkommt. Meine Mutter war zwar nicht berufstätig, aber sie hat eben dieses Schicksal einer Frau durchlebt, die eben durch den Krieg ihre Eltern, ihren Mann (Fortsetzung ...

Die von mir durchgeführten Interviews verweisen jedoch auf komplexere und vielschichtigere Zusammenhänge und lassen erkennen, daß die oben genannten Aussagen in ihrer Richtung und Einfachheit nicht haltbar sind. ), so ist der ( ... Fortsetzung) Mutterschutz oder so und mache dann halbtags weiter und das hat sich immer weiter reduziert (/acht). Also. daß ich jetzt natürlich auch nicht halbtags weitermachen könnte. wenn ich den Weg jetzt weitergehen will, wenn ich mich berufen lassen will. Aber von dem Weg würde mich das jetzt nicht mehr abbringen, also so, wie ich 's im Moment sehe.

In höheren Semestern) wissen um eine manchmal schon auf der Ebene studentischer Hilfskrafts- oder PromotionssteIlen beginnende Diskriminierung. Hinsichtlich der Situation des Mittelbaus haben sie meist nur eine vage VorstelIung und registrieren wiederum das Fehlen von Frauen in Leitungsfunktionen. Von der Tendenz ergibt sich folgender Wahrnehmungsmodus: Je höher die Frau in der Hierarchie angesiedelt ist, desto weniger fach- bzw. hochschulinterne Diskriminierung nimmt sie wahr und um so stärker wird die geringe bzw.

Download PDF sample

Blockierte Karrieren: Frauen in der Hochschule by Elke Geenen


by Ronald
4.5

Rated 4.32 of 5 – based on 27 votes